• Portrait: Alexandra Grunow

    bildderfrauPreisträgerin Alexandra Grunow rettet mit ihren Hunden Menschenleben „Meine Hunde spüren Verlorene auf, bevor sie für immer verloren gehen“, sagt Alexandra Grunow (39), die 2004 den Verein „Mantrailer & Rettungshunde Starnberg“ gegründet und das Mantrailing (engl. für „Menschen verfolgen“) aus den USA nach Deutschland gebracht hat.
    Alexandra Grunows Hunde sind Super-Detektive auf vier Pfoten: Ihre Spürnase ist besser als jede noch so ausgefeilte technische Erfindung. 30 Mensch-Hund-Teams gehören inzwischen zum
    Verein. Sie sind Tag und Nacht einsatzbereit – und für die bayerische Polizei längst zu unentbehrlichen Helfern geworden. Sie finden vermisste Unfallopfer, suchen weggelaufene
    Teenager, entführte Kinder oder verwirrte Kranke. „Bei der Rettung verschwundener Menschen zählt jede Minute“, sagt die GOLDENE BILD der FRAU-Preisträgerin. „Und keiner sucht effektiver
    als unsere speziell ausgebildeten Hunde.“ Viele der Vierbeiner hat sie übrigens aus dem Tierheim geholt – und liebevoll zu Schnüffel-Profis geschult.

    buehne

    buehne2

    buehneGL

    Hunddecke

     

     

     

     

    Mantrailer&Rettungshunde Starnberg
    www.rhs-starnberg.de
    Spenden: Konto 2448785, BLZ 70053070, Sparkasse Fürstenfeldbruck

    Presse-Kontakt:
    Axel Springer AG
    Tanja Schlinck
    Tel: +49 (0) 30 2591 7 76 13
    tanja.schlinck@axelspringer.de