Rovena Langkau

Rovena Langkau

Rovena Langkau

Rovena Langkau, Gründerin, Leitung Prüfung und Ausbildung; Autorin
geboren 1976 in München, ist in Berlin, Hamburg und Fürstenfeldbruck aufgewachsen. Nach dem Abitur folgt das Studium in den Bereichen Germanistik, Arbeits- und Organisationspsychologie an der LMU München, sowie Mediendesign in Augsburg und Freie Malerei an der Akademie der bildenden Künste in München. Während der jahrelangen Tätigkeit als Art Directorin in einer renommierten Werbeagentur konnte sie ihre Kreativität weiter anwenden und dabei viel Erfahrung in der Durchführung von Großprojekten sammeln.
1998 bekommt sie ihren Berner-Sennen/Schäferhund-Mix Merlot von einem Bauernhof. Der damals 5 Monate alte Hund war dort ungewollt und Tag und Nacht an einem kurzen Strick angebunden. Sie bildet ihn zum Reitbegleithund aus. Mit ihrer BGS/Pointer-Hündin Zaphira beginnt die Leidenschaft für Jagdhunde, die bis heute anhält. Sowohl Teckel als auch Bloodhound und Catahoula sind ihre Mantrailing-Gefährten. Seit ein paar Jahren geht sie mit ihren geprüften Hunden mit dem „Mantrailer und Rettungshunde Starnberg e.V.“ für die Polizei in München und Oberbayern in den Einsatz.
Rovena Langkau hat sowohl das K-9® Farbstufensystem, die Einteilung der Suchhundetypen, als auch weitere Prüfungs- und Ausbildungskonzepte – wie das Stufen-Phasen-Modell – entwickelt. Sie denkt gerne einen Schritt voraus und setzt ihre Ideen zielstrebig um.
Regelmäßig nimmt sie ehrenamtlich Hunde aus dem Tierschutz bei sich auf, um sie mit TheraTrailing zu stabilisieren und dann an einen guten, passenden Platz zu vermitteln. Zudem arbeitet sie mit ihren Erlebnispädagogikhunden „red dogs“ ehrenamtlich mit traumatisierten, chronisch kranken oder autistischen Kindern und Jugendlichen.